Francesco Meda

Francesco Meda ist 1984 in Mailand geboren. 2006 schloss er sein Studium in Industriedesign am Istituto Europeo di Design in Mailand ab. Anschliessend begann er eine Berufserfahrung in London in den Ateliers von Sebastian Bergne und von Ross Lovegrove. Seit seiner Rückkehr nach Mailand 2008 arbeitet er mit seinem Vater Alberto Meda an Projekten für Kunden wie Alias, Vitra, Alessi, Kartell und Th.Kohl. Gleichzeitig entwickelt er seine eigene Kunst- und Designprojekte. 2013 hat er “Flap”, eine Akustikplatte die von Caimi Brevetti produziert wird, mitgestaltet. Im selben Jahr hat er eine eigene Produktion von Objekten wie LED-Lampen, Marmorhocker, Tische,
Sitzbänke und 3D-gedruckter Schmuck lanciert.