Christoph Jenni

Christoph Jenni wurde 1976 als Sohn schweizer Einwanderer in Rio de Janeiro, Brasilien geboren. Nach dem Umzug in die Schweiz studierte er Industriedesign an der FHNW in Aarau. Bis 2010 arbeitete er als Möbeldesigner im Studio Hannes Wettstein in Zürich und gründete anschliessend sein eigenes Studio in Bern. Christoph beschreibt seine Arbeit als Synthese zwischen sein brasilianisches Erbe und seine schweizerische Ausbildung, kombiniert mit seiner akribischer und formal stiller Erfahrung bei Hannes Wettstein. Seit 2015 ist er Dozent Objektdesign an der HSLU in Luzern, Schweiz. Appia, sein letztes Produkt für Maxdesign, wurde für den Swiss Design Award nominiert.